Aktivitäten

g31
Hiking-Lycian-way
K5003100hsrs

Touren/Ausflüge

Für Gäste die gerne die Gegend erkunden möchten, Çıralı hat mehr zu bieten als Sonne und Strand.

Um das Hotel gibt es viele Möglichkeiten zum Spaziergehen und um die Natur zu erkunden. Es gibt hier markierte Wanderwege. Doch Çıralı liegt auch am lykischen Weg, der knapp 550 km lang und zu einem der schönsten Weitwanderwege der Welt gehört.

Ein Weg führt Sie nach Ulupinar, einem kleinen Naturwunder. Hier sind viele Forellenrestaurants. Geniessen Sie hier Ihre Mahlzeit, umgeben von Wasserfällen und dichtem Baumbestand.

Yanartas, oder auch die brennenden Steine genannt liegt nur eine halbe Stunde Fussweg vom Bellerofonhotel entfernt. Der Ort ist bequem zu erreichen. Am Eingang ist ein kleiner Laden, hier können Sie sich Erfrischungen mitnehmen.

Die Legende sagt das hier der mutige Bellerofon das dreiköpfige Ungeheuer Chimera getötet hat. Sein fliegendes Pferd Pegasus hat ihm dabei geholfen. Das Feuer brennt sein mehrere tausend Jahren und ist bisher nicht erloschen.

Auf der anderen Seite der Bucht ist die mehrere tausend Jahre alte Stadt Olympos. Olympos war einer der wichtigstes Orte zur Zeit des lykischen Bundes. Hier findet sich auch das Grab von Eudemus.

Die Stadt ist geteilt durch 2 Flüsse. Links und rechts neben den beiden Flüssen finden sich auch heute noch die Ruinen aus vergangener Zeit. Olympos können Sie von uns aus am Strand entlang erreichen zu Fuss erreichen. Bei der Gelegenheit sehen Sie auch Deliktaş was soviel wie durchbohrter Felsen heisst.

Bootstouren: Jeden Tag werden von Çıralı aus Touren mit dem Boot zu verschiedenen Zielen angeboten. Hier wartet auf Sie die Schönheit des Mittelmeeres, einsame Buchten und ehemalige Piratenhöhlen. Tour 1 bringt Sie zur antiken Stadt Phaselis und den drei Inseln die auch Üç Adalar genannt werden. Tour 2 nach Porto Ceneviz und Sazak, unberührte, einsame Strände für Badespass. Tour 3 nach Sulu Ada  eine unbewohnte Insel mit Süsswasserquellen

Kumluca jeden Freitag ist traditioneller Markt in Kumluca. Hier finden Sie alles an Gemüse und Obstsorten was in dieser Region angebaut wird, auch Produkte aus dem Mittelmeer, wie Fisch oder Schalentiere. Auf der gegenüberliegende Seite ist ein Textilmarkt, der neben Textilien auch Haushaltswaren anbietet.

Am Montag ist Markt in Kemer und hier haben Sie neben dem Marktbesuch die Möglichkeit zum Einkaufen. In Kemer sind viele Geschäfte und Supermärkte. Ein Besuch des malerischen Hafens lohnt sich ebenfalls.

Eine Jeepsafari in das Taurusgebirge auf 1700 m gibt Eindrücke in das Leben der Hirten. Eine gute Gelegenheit um Land und Leute kennenzulernen. Die Schönheit der
Landschaft wird zu einer unvergesslichen Erinnerung.

Kekova-Demre-St. Nikolaus Kirche. Diese Tour bringt Sie entlang der traumhaften Küstenstrasse zur versunkenen Stadt Kekova mit einer Bootsfahrt auf die Insel Simena. Anschliessend besuchen Sie Demre und die St. Nikolauskirche.